Band:
Matthias Keller
(Bass & Vocal
Percussion)

Matthias Keller

Mundharmonika spielen, Hüpfball hüpfen und exzessiver Hörspielkonsum bestimmen Matthias´ Kindheit. 10 Jahre Geigenunterricht bereiten ihm nur mäßig Spaß, er bringt sich lieber Klavier und Gitarre selber bei.
Bühnenerfahrungen sammelt er im Schulchor und -orchester, bei den legendären Faschingssitzungen der Hedwistaner in Oberursel und zusammen mit Sebastian Rajkovic als Cover-Duo The Mazers.
Er moderiert anderthalb Jahre beim TV-Kindersender Nickelodeon und arbeitet als Sprecher für Werbung, PC-Games und Hörspiele (unter anderem ist er in der Disney-Hörspielserie Winnie Puh als Erzähler zu hören).
Für die Kontrollöre schreibt er Texte und Songs und kümmert sich um die Arrangements. Und wenn er dann noch Zeit und Lust hat, legt er osteuropäische Folklore auf, mach Improvisations-Shows im Lokalradio und steht solo auf der Bühne.
Idole: Peter Alexander, Beck.



Steckbrief

Name: Matthias Keller
Geburtstag: 1 x im Jahr, aber dann so richtig nach allen Regeln der Kunst.
Sternzeichen: Waldmeister
Größe: Schwankt im Alltag je nach Außentemperatur zwischen 80 – 220 cm. Auf der Bühne jedoch konstant 191 cm.
Augenfarbe: California gelb
Haarfarbe: Arizona blau
Hautfarbe: Wechselt im Alltag je nach Außentemperatur zwischen moosgrün und aubergine. Auf der Bühne spielt das jedoch keine Rolle, da bin ich geschminkt (Kryolan Cake Make -Up 8W)
Lieblingstonart: Ach Dur abends
Lieblingsgericht: Das mit der sympathischen Wanderkröte Barbara Salesch.
Lieblingskampfsport: Beatboxing und Piroggenkneting.
Lieblingsgetränk: Egal, schmecke musses!
Lieblingskrankheit: Nahrungsmittelvergiftung (man nimmt so schön ab dabei).
Mein schönstes Erlebnis mit der Band: Der Auftritt bei der Weihnachtsfeier der FC Bayern München, als Franz Beckenbauer uns backstage schwängerte.
Mein Vorbild: Dobby, der Hauself bzw. sein heimlicher Zwillingsbruder Wladimir Putin.
Mein erster Tonträger: Hieß Umba Wumba. Mann, konnte der Töne tragen.
Als Kind war ich … besessen von dem Gedanken, Peter Alexander in seinem kleinen 1 Zimmer Appartment in der Wiener Innenstadt persönlich zu treffen.
Heute bin ich … es immer noch. Also, Peter, wenn Du das hier liest, Du erreichst mich unter der oben angegeben E-Mail Adresse. Du bist der Größte und ich liebe Dich! Es muss auch nicht die 1 Zimmer Wohnung sein, du weißt ja, Kinder haben eine blühende Fantasie.
Was ich nicht leiden kann ist .… jede Form von Extremität. Und wenn Leute meinen, mit Fremdworten um sich zu werfen, die sie selbst nicht verstehen.
Lieblingsfarbe: Täglich neu zu erleben am Firmament.
Lieblingssukkulent: Mein Kinn nach 5 Tagen ohne Rasur (doch doch, das dauert bei mir so lange)
Mein Motto: Absolute Ehrlichkeit.

Band

Erfahre alle schmutzigen Details über die A-Kapelle und ihre Teilnehmer.

Die Band Logo Die Band: Filippo Tiberia Die Band: Matthias Keller Die Band: Sebastian Rajkovic Die Band: Oliver Hartstack Die Band: Harald Bannoehr